UnivIS
Informationssystem der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg © Config eG 
FAU Logo
  Sammlung/Stundenplan    Modulbelegung Home  |  Rechtliches  |  Kontakt  |  Hilfe    
Suche:      Semester:   
 Lehr-
veranstaltungen
   Personen/
Einrichtungen
   Räume   Forschungs-
bericht
   Publi-
kationen
   Internat.
Kontakte
   Examens-
arbeiten
   Telefon &
E-Mail
 
 
 Darstellung
 
Druckansicht

 
 
Einrichtungen >> Technische Fakultät (TF) >> Department Informatik (INF) >> Informatik-Forschungsgruppe M (Medizinische Informatik) >>
German Weight Control Registry (Deutsches Gewichtskontroll Register)

Das deutsche Gewichtskontrollregister (DGKR) ist ein Teilprojekt des Konsortiums MAIN (Weight Loss Maintenance) innerhalb des Kompetenznetzes Adipositas. Inhaltlich geht es in diesem Projekt um den Aufbau eines Registers mit Probanden, deren aktuelles Gewicht mindestens 10 Prozent unter Ihrem Höchstgewicht liegt und die dieses Gewicht schon mindestens 1 Jahr erfolgreich halten konnten. Mit dem DGKR ist es beabsichtigt, mehr über psychosoziale Mechanismen zu lernen, die mit einem erfolgreichen Gewichtserhalt bzw. einer dauerhaften Gewichtsabnahme verbunden sind. Die Ergebnisse dieser wissenschaftlichen Studie sollen Aufschlüsse über mögliche Strategien für einen dauerhaften Gewichtserhalt liefern. Die Besonderheit an dem Projekt besteht darin, dass das kommerzielle Studiensystem SecuTrial™ hierfür erstmals mit seiner Funktion zur Patientenselbsteingabe verwendet wird. Den im deutschen Sprachraum interessierten Probanden die auch über einen Internetzugang verfügen, wird somit die Möglichkeit gegeben, die jährlichen Fragebögen direkt online auszufüllen.
Projektleitung:
Prof. Dr. Hans-Ulrich Prokosch

Beteiligte:
Jun.-Prof. Dr. Jan Christoph, Anna Pirkl, M. Sc.

Laufzeit: 1.8.2008 - 30.9.2011

Förderer:
Bundesministerium für Bildung und Forschung

Kontakt:
Prokosch, Hans-Ulrich
Telefon 09131/85-26721, Fax 09131/85-26754, E-Mail: hans-ulrich.prokosch@fau.de
Publikationen
Mayr, Andreas ; Gefeller, Olaf ; Prokosch, Hans-Ulrich ; Pirkl, Anna ; Fröhlich, Antje ; de Zwaan, Martina: Web-based data collection yielded an additional response bias - but had no direct effect on outcome scales. In: J Clin Epidemiol. 65 (2012), Nr. 9, S. 970-977
UnivIS ist ein Produkt der Config eG, Buckenhof